Obermühlsweg 30
35216 Biedenkopf

31. Spieltag: VfL - SSV Hatzbach

VfL entscheidet Spitzenspiel mit 3:1 für sich

Im Spiel Erster gegen Zweiter brauchten die Gäste noch einen Punkt um ihren 2. Platz zu festigen. Dementsprechend spielten die Gäste gut gestaffelt und setzten auf Konter. Der VfL lies es aber auch eher mäßig angehen.

23. Spieltag: VfL II - Türk Breidenbach II

11:2 Kantersieg über Türk Breidenbach II

Mit einem Schützfest gegen faire Gäste trug Oliver Weidner mit 5 Toren maßgeblich dazu bei. Die weiteren Tore für den VfL erzielten Maximilian Plum (2), Michael Konieczny, Niklas Weide, Nikolas Plack und Reza Delemi.

Der VfL ist Meister

VfL Biedenkopf ist KREISOBERLIGA-MEISTER!

Folgebericht... Gegen 22:30 Uhr kam eine Information, dass die Sportfreunde evtl. einen Spieler zuviel aus der 1. Mannschaft eingesetzt haben?!

22. Spieltag: VfL II - SSV Hörlen

2:1 gegen SSV Hörlen

Die zweite Mannschaft hat sich Platz vier zurückgeholt. In der ersten Hälfte tat man sich noch schwer und ging in der 19. Minute durch Lukas Reitz mit 0:1 in Rückstand.

30. Spieltag: VfL - SF/BG Marburg II

VfL Biedenkopf gegen SF/BG Marburg II 3:3

In einem packenden Duell musste das Spiel bereits nach 10 Minuten wegen eines Gewitters für ca. 20 Minuten unterbrochen werden. Nach der Unterbrechung spielte Biedenkopf geduldig nach vorne und ging nach 37 Minuten durch einen Flugkopfball von Tim Acker in Führung.

29. Spieltag: VfL Neustadt - VfL

Erneut 2:2 Unentschieden gegen VfL Neustadt

Wie im Hinspiel endete die Partie zwischen dem Tabellenvierten und dem VfL Biedenkopf 2:2. Biedenkopf begann druckvoll, es dauerte aber bis zur 25. Minute ehe Florian Ferchland mustergültig Sascha Krellig in den Lauf spielte und der zum 1:0 einschob. Die Gastgeber waren aber nicht zu unterschätzen.

21. Spieltag: FV Wiesenbach - VfL II

Knappe Niederlage in der Nachspielzeit

Die zweite Garnitur des VfL verlor äußerst unglücklich gegen den FV Wiesenbach erst in der Nachspielzeit durch ein Tor von Joel Marlon Michel mit 1:0. Zuvor hatte man selbst Möglichkeiten in Führung zu gehen.

28. Spieltag: VfL - FSG Südkreis

4:0 gegen Südkreis

Gegen einen gut defensiv spielenden Gegner tat sich der VfL lange Zeit schwer. Zwar hatte Dennis Rakowski in der 7. Minute die erste Möglichkeit, als Sascha Krellig ihn bediente, doch traf er den Ball nicht richtig, dass keine Gefahr für Südkreis entstand.

20. Spieltag: VfL II - SG Mornsh./Erdh.

Reserve gewinnt erneut deutlich mit 5:0

Einen 5:0 Heimerfolg hat die Reserve gegen Titelanwärter SG Mornshausen/Erdhausen gefeiert. Die Tore erzielten Maximilian Plum (31.), Maximilian Graf-Henn (34./65.), Tim Schlagowsky (51.) und Niklas Weide (81.).

27. Spieltag: TSV Erksdorf - VfL

VfL nimmt auch die Hürde in Erksdorf

VfL gewinnt erstmals in Erksdorf mit 3:1 und baut die Tabellenführung vorerst auf 11 Punkte aus. Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz suchten beide Mannschaften zunächst die Defensive zu stärken.

26. Spieltag: VfL - VfL Dreihausen

VfL gewinnt Duell der in 2017 noch Ungeschlagenen

Einen überraschend deutlichen, aber hochverdienten Erfolg mit 5:0 hat der VfL am Ostermontag eingefahren. In der 8. Minute setzte Osman Özdemir einen ersten Warnschuß, doch sein Linksschuss ging knapp rechts am Tor vorbei.

19. Spieltag: VfL II - SG Lahnfels II

Souveräner 8:0 Heimerfolg über SG Lahnfels II

Die Reserve des VfL hat einen verdienten Dreier eingefahren. Zuvor haben noch einige Spieler mit angepackt, dass überhaupt gespielt werden konnte, da überraschend der Schnee an Ostern eingesetzt hat. Dafür nochmals vielen Dank! Bereits zur Halbzeit führte der VfL nach Toren von